smsEvents.de | Daniel Krickel
Zur Wagenremise 16, 48488 Emsbüren
+49 (0)5903 935 80 57
kontakt@smsEvents.de
  • smsDozent | Teilnehmer schreiben dem Dozenten per SMS
  • smsTippspiel | Beim Public Viewing auf einer LED-Wand
AGB
Sie befinden sich hier: Startseite » Kontakt » AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
1.1. Das Angebot der Firma smsEvents / Daniel Krickel wendet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden innerhalb der BRD.
1.2. Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle von smsEvents.de / Daniel Krickel (im weiteren: smsEvents) angebotenen Services und Dienstleistungen.
1.3. Abweichenden oder entgegenstehenden Geschäftsbedingungen von Vertragspartnern wird ausdrücklich widersprochen; diese erlangen nur mit schriftlicher Genehmigung durch smsEvents Geltung.

2. Registrierung
2.1. Für die Nutzung der von smsEvents angebotenen Dienstleistungen ist eine Anmeldung/ Registrierung des Kunden zwingend erforderlich. Der Kunde ist für die Richtigkeit seiner persönlichen Angaben verantwortlich und hat diese während der gesamten Zeit der Registrierung aktuell zu halten.
2.2. smsEvents ist dazu berechtigt, ohne Angaben von Gründen die Registrierung abzulehnen.
2.3. Nach der Registrierung erhält der Kunde eine Bestätigungs-E-Mail mit den für den Zugang zum Kundenbereich notwendigen Daten. Der Kunde verpflichtet sich zur Geheimhaltung der ihm zur Verfügung gestellten Schnittstelleninformationen sowie seiner Zugangsdaten.
2.4. Sämtliche Dienstleistungen dürfen nur vom Kunden oder dessen direkten Erfüllungsgehilfen genutzt werden. Eine darüber hinausgehende Nutzung durch mehrere Personen ist nur bei Registrierung für einen Mehrbenutzerzugang zulässig.

3. Definition Nachricht/ SMS/ Kurznachricht
Die Bezeichnung "Nachricht" in diesen AGB oder den mit dem Kunden geschlossenen Vertragswerken bezeichnet SMS-Nachrichten, sowie weitere in Zukunft angebotene mobile Dienstleistungen, bei denen ein Versand oder Download zum Empfang vom mobilen Endgerät (z.B. Handy) aus erfolgt. SMS-Nachrichten für den Versand sind auf eine maximale Länge von 150 Zeichen beschränkt.

4. Datenschutz
4.1. Bei der Registrierung des Kunden werden von smsEvents ggfs. personenbezogene Daten des Kunden erhoben. Diese Daten werden von smsEvents allein zur Vertragsabwicklung und ggfs. für eigene Marketingzwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur, soweit diese die Daten zur Abwicklung der Dienstleistung zwingend benötigen. Ohne eine gesonderte Zustimmung des Kunden erfolgt keine weitere Nutzung oder Weitergabe der Daten.
4.2. Der Kunde ist verantwortlich für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen wenn und soweit ihm im Rahmen der von smsEvents erbrachten Dienstleistung personenbezogene Daten Dritter bekannt werden.

5. Versand von Nachrichten an mobile Endgeräte
5.1. Der Kunde kann smsEvents mit dem (kostenpflichtigen) Versand von Nachrichten beauftragen.
5.2. Der aktuelle Versandpreis einer Nachricht ist im Admin-Portal von smsEvents einsehbar. Die Preise der jeweiligen SMS-Typen variieren je nach Funktionsumfang und werden vom Kunden ausgewählt bzw. voreingestellt.
5.3. Der Kunde hat sicherzustellen, dass der oder die Empfänger seiner Nachrichten mit dem Empfang der Nachricht einschließlich etwaiger Werbebotschaften des Kunden einverstanden ist/ sind. Soweit dieses Einverständnis nicht zweifelsfrei vorliegt, dürfen vom Kunden keine Nachrichten an den Empfänger verschickt werden.
5.4. Der Versand von Nachrichten mit strafrechtlich relevanten Daten, insbesondere belästigenden, verleumderischen, diskriminierenden, bedrohlichen, obszönen oder sonstigen unerlaubten Inhalten ist untersagt. Außerdem ist es untersagt, Nachrichten mit Mehrwertnummern zu versenden und die Dienste von smsEvents als Spamplattform zu nutzen. smsEvents behält sich vor, im Falle einer Zuwiderhandlung Anzeige gegen den Kunden zu erstatten.
5.5. smsEvents behandelt die verschickten Nachrichten als private Korrespondenz zwischen Sender und Empfänger und beachtet insoweit die rechtlichen Vorgaben zum Fernmeldegeheimnis.

6. Empfang von Nachrichten, Veröffentlichung in einer Event-Ansicht
6.1. smsEvents stellt lediglich die technischen Voraussetzungen für den Empfang und ggfs. die Präsentation von SMS-Nachrichten durch den Kunden bereit.
6.2. Der Empfang von Nachrichten über die von smsEvents zur Verfügung gestellten Inbound-Nummern ist grundsätzlich kostenlos. Lediglich für vom Kunden gebuchte Zusatzleistungen können Folgekosten entstehen. Anhand des KEYWORDS (erstes Wort) einer SMS werden die empfangenen Daten dem entsprechenden Kunden zugeordnet. Nur der anhand des KEYWORDS ermittelte Kunde kann die empfangenen Daten einsehen bzw. in einer Event-Ansicht veröffentlichen.
6.3. Der Kunde verpflichtet sich, die Teilnehmer an den vom ihm durchgeführten SMS-Aktionen vorab gemäß der folgenden Vorgaben über die für die Teilnahme entstehenden Kosten zu informieren:
Der Kunde hat die Teilnehmer entsprechend der Art der jeweiligen SMS-Aktion deutlich wahrnehmbar darauf hinzuweisen, dass dem Teilnehmer für jede SMS Kosten entstehen; je nach Inbound-Nummer entweder Kosten des bestehenden Mobilfunkvertrags des Teilnehmers oder Zusatzkosten bei Mehrwertnummern;
Werden SMS-Nachrichten oder sonstige Ergebnisse einer Aktion in einer Event-Ansicht (Ziff. 6.4.) veröffentlicht ist der Kostenhinweis im o.g. Sinne permanent in gut lesbarer Schrift auch innerhalb der Event-Ansicht zu platzieren;
Wird die Aktion des Kunden beworben, ist der Kostenhinweis deutlich wahrnehmbar in sämtlichen Werbemedien des Kunden zu platzieren;
6.4. Die empfangenen SMS-Nachrichten können vom Kunden in einer Event-Ansicht (öffentlich) dargestellt werden. Dabei definiert der Kunde, welche Daten (Nachrichtentext, Zeitpunkt, etc.) dargestellt werden sollen. Vor der Veröffentlichung von Daten in einer Event-Ansicht hat der Kunde zwingend folgendes zu gewährleisten:
Der Absender einer SMS-Nachricht (Teilnehmer) wurde im Vorfeld vom Kunden ausdrücklich über die Speicherung und Veröffentlichung seiner Nachrichten und Daten informiert;
Etwaige vom Kunden erhobenen Daten der Teilnehmer werden ausschließlich für den jeweiligen Aktionszeitraum gespeichert und danach gelöscht. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

7.Verfügbarkeit SMS-Versand und –Empfang
7.1. smsEvents gewährleistet eine 95%ige Erreichbarkeit seiner Server und Übertragungsdienste. Nicht hiervon umfasst sind Übertragungsausfälle, Erreichbarkeitsprobleme der Webserver oder Gateways oder sonstiger Ausfälle bei den Netzbetreibern, auf die smsEvents keinen Einfluss hat.
7.2. smsEvents übernimmt keine Gewähr dafür, dass Nachrichten den Empfänger störungsfrei erreichen, soweit bei der Nachrichtenübermittlung außerhalb der Server von smsEvents ein Fehler auftritt.
7.3. smsEvents übernimmt keine Gewähr für den Versand/ Empfang von Daten in die Netze fremder Betreiber, insbesondere in fremde Netze für Mobilfunkgeräte. smsEvents haftet insbesondere nicht für Schäden in Folge von verzögerter oder unterbliebener Auslieferung von Daten in den Netzen fremder Betreiber.

8. Haftung / Haftungsfreistellung
8.1. Der Kunde ist verpflichtet, jede missbräuchliche und/ oder rechtswidrige Nutzung der Dienste von smsEvents zu unterlassen.
8.2. Für durch einfache Fahrlässigkeit verursachte Schäden, die keine reinen Vermögensschäden sind und nicht auf einer Verletzung von Körper, Leben oder Gesundheit beruhen, ist die Haftung von smsEvents auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden beschränkt.
8.3. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.
8.4. Der Kunde stellt smsEvents von jeglichen Ansprüchen Dritter frei, die diese aufgrund von Verstößen des Kunden gegen seine vertraglichen Pflichten, rechtlichen Vorgaben (insb. auch Datenschutzrecht, UWG, StGB) und/ oder aufgrund der vom Kunden versandten und/ oder veröffentlichten Inhalte gegen smsEvents geltend machen.
8.5. smsEvents haftet nicht für etwaige Rechtsgeschäfte, die vom Kunden und/ oder dessen Kommunikationspartnern unter Nutzung der Dienstleistungen von smsEvents abschließen.
8.6. smsEvents haftet nicht für die Eignung der angebotenen Dienstleistungen für einen bestimmten Verwendungszweck oder das Erreichen eines bestimmten wirtschaftlichen Erfolges durch den Kunden.

9. Rechnungsstellung / Zahlungsbedingungen
9.1. Für die Nutzung einiger Dienstleistungen von smsEvents entstehen dem Kunden Kosten, die je nach Art der Dienstleistung unmittelbar in Rechnung gestellt werden (z.B. Event-Lizenzen) oder am Ende des Monats (z.B. SMS-Versand) abgerechnet werden.
9.2. Kostenpflichtige Dienste können vom Kunden nur genutzt werden, wenn dem Kunden zuvor ein Kundenkonto bei smsEvents eingerichtet worden ist.
9.3. Der Kunde stimmt durch Einrichtung eines Online-Kundenkontos zu, dass ihm Rechnungen für von ihm in Anspruch genommene kostenpflichtige Dienste auch in digitaler Form (per E-Mail oder als Download im Kundenkonto) zur Verfügung gestellt werden können.
9.4. Soweit nicht anders vereinbart, werden Rechnungen von smsEvents mit Zugang der Rechnung beim Kunden ohne Abzug zur Zahlung fällig. Der Kunde hat Rechnungen innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungserhalt zu begleichen. Für jede danach notwendig werdende Mahnung kann smsEvents eine Pauschale i.H.v. 5,00 EUR berechnen.
9.5. Gerät der Kunde mit der Begleichung einer oder mehrerer Rechungen in Verzug kann smsEvents ihm den Zugang zu sämtlichen kostenpflichtigen Dienstleistungen ohne vorherige Ankündigung sperren, bis die rückständigen Forderungen beglichen sind.
9.6. Während des Verzuges sind offene Forderungen mit 8% über dem jeweils geltenden Baisszinssatz zu verzinsen.

10. Aufrechnung / Zurückbehaltungsrecht
Gegen Forderungen von smsEvents kann der Kunde nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen aufrechnen. Dem Kunden steht die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechtes nur wegen Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis zu.

11. Sonstiges / Salvatorische Klausel
11.1. Erfüllungsort für alle vertraglichen Leistungspflichten ist der Sitz von smsEvents in Emsbüren.
11.2. Sollte eine der vorstehenden Bedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die Vertragspartner vereinbaren für diesen Fall, dass die unwirksame Bestimmung durch eine gültige Bestimmung zu ersetzen ist, die wirtschaftlich der Zielsetzung der Vertragsparteien am ehesten entspricht.
11.3. Sämtliche unter Einbeziehung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen geschlossenen Verträge unterliegen dem Recht der BRD.

smsEvents.de
Inh. Daniel Krickel
Zur Wagenremise 16
48488 Emsbüren

E-Mail: kontakt@smsevents.de
Faxnummer: +49(0)5903 935 90 33
Internet: www.smsEvents.de

Stand: 10/2014